Biersack zu Besuch in meinem Wohnzimmer: Quizduell

Vor ein paar Tagen klingelte es an der Tür, ich betätigte den Summer und keine 3 Sekunden später  stand der Biersack völlig aus der Puste bei mir im 2. Stock an der Türe und schrie mir förmlich entgegen:

„Welcher Umwelt-Enthusiast unterlag George W. Bush bei den US-Präsidentschaftswahlen im Jahr 2000 nur knapp?  Al Gore, John Edwards, Senior Raimundi oder Barack Obama? Sag schnell.“

„Frag mich mal was gestern war… Kann eigentlich nur Al Gore gewesen sein.“

Der Biersack drückte auf seinem Handy rum und sagte: „Baschi, du überrascht mich immer wieder.“

„Von Zeit zu Zeit bin ich von mir selber überrascht. Ist das dieses Quizduell?“

„Richtig.“

„Pass mal auf, dann mache ich nun mein persönliches Quizduell mit dir. Noten wie in der Schule.“

„Na, da bin ich ja mal gespannt.“  erwiderte der Biersack.

„Welche Note hat die Missionarstellung für Herrn Biersack?  2, 3, 4 oder 5?“

„Wer sagt denn, dass ich nicht 1 oder 6 wählen würde? Na gut, eine 3.“

„Reiterstellung? 1,2,3 oder 4?“

„Eine 2.“

„69? 1, 2, 3 oder 4?“

„Kommt drauf an, wie’s schmeckt. Aber 1.“ sprach der Herr Biersack.

„Blasen?“

„Ganz klar eine 1!“

„Blasen lassen?“

Kommentar verfassen