Glubb + Bayern Witze

Gut, des könnt jetzt ihr net wissen, aber es ist Freitag… Ich hätte gesagt, so lange wir es genießen können, nutze ich die Gunst der Stunde… Nächstes Jahr werden die Bayern wohl oder übel wieder einen oder mehr Titel holen und die Freude im ganzen Osten wird wohl keine Grenzen mehr kennen, oder gibt es in München auch „Fans“, wenn wir sie so nennen wollen? Im übrigen finde ich es wirklich schade, dass die Bayern gegen Inter rausgeflogen sind! Europapokal hat nun mal seine eigenen Gesetze und da ist man nun mal für den deutschen Club… Ok, ich geb aber auch zu, dass ich nicht geweint habe. 🙂 Hab da ein sehr passendes Video…. 🙂 Danke Gio!!!

YouTube Preview Image

Da bleibt nur noch zu sagen: Glubb Fans genießt die Zeit, denn ihr wisst ja, der Glubb ist und bleibt a Depp und wir sind Stolz drauf.

Nachfolgend meine Theorie wie man Bayern „Fan“ wird:

Aufgewacht,ins Bett gemacht, Mund aufgerissen, weiter geschissen…

Dann wurde auf die Tabelle gesehen und schon war klar ich werd Bayern Fen….

—————————————————————————————————————————————————-

So nun der erste Witz, präsentiert von unserem Batzenprelln Trainer:

Die Lehrerin will sich gleich am 1.Schultag beliebt machen und sagt voller Stolz, dass sie Bayern-Fan ist und fragt die Klasse, wer sonst noch Bayern-Fan ist.

Alle Hände gehen nach oben, nur ein kleines Mädchen meldet sich nicht. Die Lehrerin fragt: „Warum meldest du dich denn nicht?“

„Weil ich kein Bayern-Fan bin!“

„Ja so was. Zu welchem Verein hältst du denn dann?“

„Ich bin Glubb-Fan und stolz darauf!‘

„Glubb??? Ja um Himmels willen, warum denn ausgerechnet der Glubb?“ „Weil mein Vater aus Nürnberg kommt, bei der Nürnberger Versicherung arbeitet und als Jugendlicher bei den Glubb Amateuren gespielt hat und meine Mutter auch aus Nürnberg kommt und Volksfest-Bedienung bei Tucher ist. Beide sind natürlich Glubb-Fans, also bin ich es auch!“

„Aber mein Kind, du musst doch deinen Eltern nicht alles nachmachen! Stell dir doch nur mal vor, deine Mutter wäre eine Prostituierte und dein Vater ein alkoholabhängiger Arbeitsloser, was wäre denn dann??!“

„Ja gut, dann wäre ich wohl auch Bayern – Fan…“

—————————————————————————————————————————————————-

Was ist der Unterschied zwischen Bayern München und Guildo Horn? Guildo ist Meister.

—————————————————————————————————————————————————-

Die deutsche Bundespost hat, um die Verdienste von Bayern München zu würdigen, eine Briefmarke mit dem Kader der Bayern Mannschaft herausgebracht. Im täglichen Betrieb zeigte sich allerdings, dass diese Marke nicht auf den Briefen hielt. Die eingesetzte Untersuchungskommission kam nach wenigen Monaten zu folgendem Ergebnis: Die Briefmarke ist völlig korrekt. Auch am Kleber gibt es nichts zu bemängeln. Nur die Kunden spucken auf die falsche Seite. 🙂

—————————————————————————————————————————————————-

Göttlicher Beistand

Als Klinsmann in den Himmel kommt, sagt Gott zu ihm:
„Hallo, Herr Klinsmann, schön Sie zu sehen! In Anbetracht Ihrer großen Verdienste um die Nationalmannschaft und den FC Bayern kriegen Sie hier Ihr eigenes Häuschen und glauben Sie mir, das kriegt hier nicht jeder!“

Gott nimmt Klinsmann an die Hand und führt ihn vor einen kleinen Flachdachbungalow auf einer kleinen Wolke. Die Fußmatte an der Tür ist mit dem Bayern-Logo versehen und eine kleine DFB-Fahne weht im Vorgärtchen.

Klinsmann denkt sich: „Ja, ganz nett“, dreht sich um … – und traut seinen Augen nicht:

Auf der nächsten Wolke, hoch über ihm steht ein riesiger Palazzo, komplett mit Balustrade und sechs dorischen Säulen. Der Palazzo ist rot-schwarz gestrichen und über und über mit FCN-Symbolen, -Graffiti, -Fahnen und Transparenten übersät, große FCN-Wappen aus Marmor zieren den Garten. Aus riesigen Lautsprechern dröhnt „Die Legende lebt“ zu ihm herab, das gesamte Hauspersonal ist in ein nichts aus rot-schwarzen Dessous gewandet und erfüllt absolut alle denkbaren Wünsche.
Klinsmann wendet sich an Gott und sagt, stinksauer: „Was ist das denn? Wieso kriegt der Hecking so einen Palast da hingestellt? Der hat doch noch gar nix geleistet, der Mann! Warum zum Teufel lebt der hier in so einem Haus?“

Gott dreht sich um und schaut Klinsmann tief in die Augen und sagt: „Mein Sohn, das ist nicht Hecking’s Haus, das ist meins!!!“

Falls jemand das Lied net kennt….Bitteschön.

YouTube Preview Image

Ein Fels in wilder Brandung, der alles überstand.
Er hielt in vielen Jahren, so manchen Stürmen stand.
Ein Fels in wilder Brandung, ist unser FCN.
Sein Stern, er wird für immer, am Fussballhimmel stehn!

Die Legende lebt, wenn auch die Zeit vergeht.
Unser Club, der bleibt bestehn!
Die Legende lebt, wenn auch der Wind sich dreht.
Unser Club, wird niemals untergehn!

Die Uhren laufen schneller, die Zeit sie bleibt nicht steh’n.
Der Weg führt in die Zukunft, so vieles wird geschehen.
Ein Fels in wilder Brandung, ist unser FCN.
Sein Stern, er wird für immer am Fussballhimmel stehn.

Die Legende lebt, wenn auch die Zeit vergeht.
Unser Club, der bleibt bestehn!
Die Legende lebt,wenn auch der Wind sich dreht.
Unser Club, wird niemals untergehn!

Die Legende lebt, wenn auch die Zeit vergeht.
Unser Club, der bleibt bestehn!
Die Legende lebt,wenn auch der Wind sich dreht.
Unser Club, wird niemals untergehn!

Unser Club wird niemals untergehn !!