Gute alte Zeit+Hauskauf+Wrong side of the bed

Papa Achmed erzählt seinem Sohn von der guten alten Zeit.

Früher ging er mit einer Mark fünfzig in den Dorfladen und kam

heim mit:

1 kg Brot

1 Schachtel Eier

3 kg Kartoffel

1 Packung Butter

1 kg Zucker

10 Scheiben Käse

1 Schachtel Tee

1 Päckchen Zigaretten

und 2 Sixpacks Bier.

Heute ist das wegen der vielen Überwachungskameras nicht mehr möglich!!

————————————————————————————————————————————————-

Ein Rentner-Ehepaar kauft ein Haus im Allgäu für seinen Lebensabend.

Nach ein paar Wochen kommt der Bürgermeister sie besuchen.

– Wie geht es Ihnen? Gefällt es Ihnen in unserem kleinen Dorf, auch wenn wir etwas ab vom Schuss sind? Sie langweilen sich hoffentlich nicht bei uns ? Was machen Sie denn so den ganzen Tag?

Der Opa antwortet:

– Wecken um 7h: sexuelle Aktivitäten, danach Frühstück, wieder sexuelle Aktivitäten, Duschen. Dann gehen wir auf den Markt einkaufen.
– Um 11h Rückkehr vom Markt, sexuelle Aktivitäten, Kochen und wieder sexuelle Aktivitäten, Vorspeise, Essen, und sexuelle Aktivitäten zum Nachtisch.
– Um 15h kleiner Spaziergang mit Madame.
– Um 18h Rückkehr: sexuelle Aktivitäten, um nicht aus der Übung zu kommen.
– Um 19h Abendbrot, sexuelle Aktivitäten.
– Um 20h30 Abwasch und sexuelle Aktivitäten am Spülbecken.
– Um 21h ins Bett, da sehr müde…

Der verblüffte Bürgermeister fragt:

– Wie alt sind Sie denn ?…
– Ich bin 86 und Margrete wird 78 im Frühling…
– Glückwunsch ! sagt der Bürgermeister besorgt. Und was exakt verstehen Sie unter sexuellen Aktivitäten?
– Sie geht mir auf den Sack…

————————————————————————————————————————————————-

Döner macht schöner, und Pizza, spitzer… 🙂

Sorry, liebe Silke, das ich deinen Geburtstag vergessen habe. Ich hoffe du kannst mir noch einmal verzeihen?

Nun noch ein Video, warum man aufpassen sollte auf welcher Seite des Bettes man aufsteht. 🙂

YouTube Preview Image