Montagswitz: Abschiedskuss+Freiwillig+Hilfe+Der beste Freund+CIA Schule

Frau: „Schatz, unser Nachbar gibt seiner Frau jeden Morgen bevor er zur Arbeit geht einen Kuss.
Wieso machst du das nicht auch so?“
Mann: „Naja, ich kenne diese Frau doch gar nicht!“

———————————————————————————————————————————

Der kleine Andi will und will einfach nicht schlafen gehen.
Da fragt der Onkel Asselchen: „Soll ich dir ein Gute-Nacht-Lied vorsingen oder gehst du freiwillig ins Bett?“

———————————————————————————————————————————

Der kleine Kai fragt den großen Hans: „Warum weint der Harry?“
Sagt der große Hans: „Ich hab ihm geholfen!“

„Wobei?“, fragt der kleine Kai.
„Beim Eis Schlecken“, sagt der große Hans.

———————————————————————————————————————————

Herr Keiner, Herr Niemand und Herr Blöd treffen sich.
Da verprügelt Herr Keiner den Herrn Blöd und Herr Niemand schaut zu.

Da geht der Herr Blöd zur Polizei und sagt:
„Keiner hat mich verprügelt und Niemand hat zugeschaut“.
Da sagt die Polizei:
„Sagen Sie mal sind Sie den blöd?“.

Herr Blöd:
„Ja – Woher wissen Sie das?“

———————————————————————————————————————————

Eine Frau ist mit ihrem Liebhaber im Bett, der „zufälligerweise“, der beste Freund ihres Ehemanns ist.

Nach einigen Stunden ungetrübter Freuden klingelt plötzlich das Telefon.

Die Frau hebt ab und spricht mit fröhlicher Stimme:
„Hallo? Oh, ich bin so froh, dass du anrufst. Wirklich? Das ist ja wunderbar, das freut mich aber für dich. Also bis dann, ciao.“, und legt den Hörer auf.

Der Liebhaber fragt:
„Wer war denn das?“

„Oh, nur mein Mann, der mir gerade erzählte, welch wundervolle Zeit er beim Angeln mit Dir verbringt!“

———————————————————————————————————————————

„Liebes, darf ich dich Schneeglöckchen nennen?“

„Ja. Warum?“

„Du bist meine erste.“

„Darf ich dich Boing nennen?“

„Ja. Warum?“

„Du bist mein 747…“

———————————————————————————————————————————

An der CIA-Schule stehen drei Agenten vor dem Abschlusstest.

Der Ausbilder sagt zum ersten: „Im nächsten Raum befindet sich deine Freundin. Hier hast du eine Pistole. Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!“ Nach 30 Sekunden kommt der Mann mit seiner Freundin an der Hand aus dem Raum, gibt dem Instruktor die Pistole zurück und sagt: „Tut mir leid, das kann ich nicht!“

Als der zweite an der Reihe ist sagt der Ausbilder zu ihm: „Im nächsten Raum befindet sich deine Verlobte. Hier hast du eine Pistole. Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!“ Nach 30 Sekunden kommt der Mann mit seiner Verlobten an der Hand aus dem Raum, gibt dem Instruktor die Pistole zurück und sagt: „Tut mir leid, das kann ich nicht!“

Zum dritten sagt der Ausbilder: „Im nächsten Raum befindet sich deine Frau mit der du schon 10 Jahre verheiratet bist. Hier hast du eine Pistole. Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!“ Der Mann geht in den Raum. Nach zwei Sekunden ertönt ein fürchterlicher Lärm und nach 20 Sekunden steht der Mann wieder vor der Tür und sagt zum Ausbilder: „Irgendein Idiot hat Platzpatronen in die Pistole getan. Ich habe sie mit dem Sessel erschlagen müssen!“