Montagswitz: Aus dem Leben einer Mutter/Fund/State-of-the-Art-Armbanduhr /Gehaltsvorstellungen

Von SJAP hat mich folgender Witz erreicht:

Eine Mutter hört von der Küche aus ihrem 5-jährigen Sohn beim Zugspielen zu. Sohn: „Alle Trotteln, die hier aussteigen, schwingt eure Ärsche aus dem Zug! Alle Vollidioten, die zusteigen, beeilt euch gefälligst!“
Die geschockte Mutter: „Du gehst sofort auf dein Zimmer. In diesem Haus wird nicht so gesprochen! Nach 2 Stunden darfst du wieder mit dem Zug spielen, aber nur, wenn Du höflich sprichst.“
2 Stunden später: „Vielen Dank, dass Sie mit uns gereist sind. Wir begrüßen die neuen Fahrgäste…“
Die Mami freut sich, plötzlich der Nachsatz: „… und alle, die wegen der 2-stündigen Verspätung angepisst sind, beschweren sich bei der Schlampe in der Küche!…“

——————————————————————————————————————————————–

Beim Einkaufen in einem Supermarkt in Florida riss eine Lautsprecherdurchsage die Kunden aus ihren Gedanken:
„Eine Geldbörse wurde gefunden. Sie enthält eine große Summe Bargeld, aber keinen Hinweis auf den Eigentümer.
Wir bitten die mutmaßlichen Besitzer, sich in Zweierreihen vor dem Kundenserviceschalter anzustellen.“

——————————————————————————————————————————————–

Ein selbstbewusster und gut aussehender Mann kommt in eine Bar. Er setzt sich an einen Tisch in die Nähe der Bar zu einer sehr attraktiven Frau, wirft ihr einen Blick zu und schaut dann auf seine Uhr.

Die Frau bemerkt das und fragt ihn: „Ist Ihre Verabredung spät dran?“

„Nein …“ antwortet der Mann „… ich habe nur gerade diese hypermoderne State-of-the-Art-Armbanduhr gekauft und sie getestet.“

Die Frau, neugierig: „Was ist denn das Besondere an dieser Uhr?“

„Nun, sie nimmt über spezielle Alphawellen telepatischen Kontakt zu mir auf und spricht zu mir“erklärt er.

„Und was erzählt sie Ihnen gerade?“

„Sie sagt, dass Sie unter Ihrem Kleid kein Höschen anhaben.“

Die Frau kichert und sagt: „Nun, dann ist Ihre neue Wunder-Uhr jetzt schon kaputt. Ich trage nämlich im Moment ein Höschen.“

Der Mann erklärt: „Nein, kaputt ist sie nicht. Sie geht nur ne Stunde vor.“

——————————————————————————————————————————————–

„Wie sehen denn Ihre Gehaltsvorstellungen aus?“, fragt der Personalchef den frisch gebackenen Ingenieur am Ende des Bewerbungsgesprächs.
Der junge Mann lässt es auf einen Versuch ankommen und erklärt:
“ Also, ich dachte an 125 000 Euro, je nach den betrieblichen Zusatzleistungen.“

„Aha“, meint der Personalchef, „was halten Sie denn von acht Wochen bezahltem Urlaub, privater  Krankenversicherung, betrieblich gefördertem, steuerbegünstigtem
Sparprogramm und einem Porsche als Firmenwagen?“
Der junge Mann schnappt nach Luft und stammelt: „Machen Sie Witze?“
“ So ist es“, antwortet der Personalchef.
“ Aber Sie haben damit angefangen.“

————————————————————————————————————————————————–

Triathlon auf polnisch:

´´Zum See laufen, eine Runde schwimmen und mit´nem Fahrrad nach Hause fahren´´